Referenzen

"Viele der Schüler, die wir in unserer Golfschule unterrichten, haben Probleme mit dem Griffdruck. Über 90% unserer Schüler greifen den Schläger zu fest! Bislang war es eine echte Herausforderung, den Schülern den richtigen Griffdruck zu vermitteln. Der SensoGlove gibt den Schülern umgehend eine Rückmeldung und erzeugt das richtige Gefühl für den richtigen Griffdruck.
Ich empfehle jedem Schüler den SensoGlove."

Mark Durland, Leiter der Golfschule im Naples Grande Golf Club, Naples, Florida USA
www.DurlandGolf.com


"Einer der schlimmsten Fehler, die ich bei Amateuren beim Chippen beobachte ist der zu hohe Griffdruck oder das Anspannen des Griffes vom Probeschlag zum Schlag mit Ball. Meistens aktiviert dies die Handgelenke und führt zu einer schnellen, abgehakten Bewegung"
Tiger Woods, Golf Digest 2006

"Ein lockerer, konstanter Griffdruck ist der Schlüssel, um mit schnellen Grüns umzugehen. Viele Amateure halten den Putter von Anfang an zu fest oder erhöhen den Griffdruck während der Bewegung."
Tiger Woods, Golf Digest September 2007

"Der Versuch kraftvoll zu schwingen führt zu einem harten Griff und erzeugt Spannung in Händen, Armen, Schultern und im Rücken. Solche Spannung verhindert die dynamische Kontraktion der Muskeln und führt zu geringerer - nicht höherer - Schlägerkopfgeschwindigkeit. Verspannte Muskeln sind langsame Muskeln."
Jim Flick, Golf Digest März 2006

"Man greift den Schläger unbewusst zu fest, damit können Sie keinen ruhigen Schwung mit einer natürlichen Freigabe produzieren. Halten Sie einen geringen Griffdruck und Sie werden überrascht sein, wie sehr sich Ihre Schwungmechanik stabilisieren wird."
Ernie Els, Golf Digest January 2007

"Wenn ich Ihren Griffdruck messen könnte, bin ich mir sicher, dass er zu hoch wäre, und dann könnten Sie keinen rhythmischen Schwung machen - oder Ihre beste Länge und Genauigkeit erzielen."
Tom Watson, Golf Digest April 2008

"Wenn Ihre Arme verspannt sind oder Sie den Schläger zu fest halten, wird das Schlägerblatt sich nicht in natürlicher Weise öffnen und schließen. Sie müssen Ihren gesamten Körper und insbesondere die Arme und Hände weich und flexibel halten, damit dies passieren kann."
Jackie Burke Jr. , Golf Digest April 2006




Das sagen SensoGlove Kunden:

"Ich habe mit dem Handschuh gestern trainiert und es war eine Offenbarung! Nicht nur wirkt er dem Zudrücken entgegen, er führt auch zu einer korrekten Schwungebene (vermutlich führt Zudrücken zu falscher Schwungebene und umgekehrt)."
Mark, USA

"Der Handschuh ist wirklich genial konstruiert!"
Brad, USA

"Ich habe auf College-Level gespielt, aber über die letzten Jahre ist mein Handicap von 1 auf 6 gestiegen, mit Runden in den oberen 70er und unteren 80ern aufgrund von schlechtem Ballkontakt. Ich glaubte, dass ich zu feste greife und schlecht freigebe, aber ich war mir nicht sicher. Ich habe Ihre Handschuhe bestellt und bin eine Woche lang jeden Tag zur Range gegangen, nur um einen sehr lockeren Griff zu lernen. Die nächsten 2 Runden waren eine 70 und eine 65 als persönliche Bestleistung. Ich bin zurück! Vielen Dank für Ihr Produkt!"

James, USA

Bedingt durch einen zu festen Griff, den ich durchs Tennisspielen bekommen habe,konnte ich keinen großen Erfolg beim Golfen erzielen. Ein Mitspieler gab mir den Tipp mir den SensoGlove zu kaufen.
Zu meinem großen Erstaunen, habe ich in sehr kurzer Zeit einen besseren Schwung, somit eine höhere Schlägerkopfgeschwindigkeit und ein besseres Ergebnis erzielen können.
Mein korrekter Schwung dank des SensoGlove hat mir somit zu einem besseren Handycap verholfen.

Monika, Deutschland Einstellung: 11 Driver/10 Eisen.


"Ich dachte immer, dass ich einen lockeren Griff hätte. Der SensoGlove hat mir sofort das Gegenteil gezeigt, denn ich habe unmittelbar beim Rückschwung stark zugefasst. Nach einer einem kurzen Training mit dem SensoGlove habe ich gespürt, wie sich ein lockerer Griff tatsächlich anfühlt und jetzt schlage ich den Ball wesentlich weiter und brauche viel weniger Kraft.
Christian, SensoGlove Einstellung: 11 Driver/12 Eisen


"Ich habe den Handschuh erhalten und bin tief beeindruckt. Zugegebenermaßen war ich zunächst etwas skeptisch, aber dieser Handschuh ist wirklich brilliant!"
Per, Denmark


"Ich bin extrem zufrieden mit dem Produkt und er hat mir sehr geholfen. Aber der Kundenservice ist fantastisch."
George, USA


"Durch den SensoGlove habe ich gemerkt, dass ich viel zu viel Spannung in den Händen und Armen hatte. Der SensoGlove hat mir geholfen, diese Spannung abzubauen und jetzt ist sogar mein Golf-Ellenbogen verheilt und ich kann endlich wieder schmerzfrei spielen! [...] Ich benutze den SensoGlove auf dem Putting-Grün und habe nun viel bessere Längenkontrolle und loche mehr Putts als vorher."
Linda, SensoGlove Einstellung: 14 / 17 zum Putten

"Ich bin total begeistert! Nach 2 Tagen Training mit dem SensoGlove konnte ich meine Drivelänge auf 240m steigern. Das sind 40m mehr als vorher.
Danke SENSOGLOVE!"
Alex, SensoGlove Einstellung: 10

"Ich liebe diesen Handschuh."
Keith, Kanada


"Der SensoGlove hat mir gezeigt, wie ich meinen Griff vom Probeschwung zum richtigen Schwung verändert habe. Nachdem ich gelernt habe, den Griffdruck während des ganzen Schwunges konstant zu halten, schwinge ich mehr auf der Schwungebene und habe eine hörere Schlägerkopfgeschwindigkeit"
Frank, SensoGlove Einstellung: 8 mit Driver, 11 mit Wedges